deutsch | english | español

 
Login | |
|
            

DAV Sektion Alpen.Net rockt das Bodenschneidhaus



Die Mitglieder der Sektion Alpen.Net des Deutschen Alpenvereins sind Gleichgesinnte - durchgeknallte Bergsteiger, die sich gleich vom Gipfelmoshen anstecken ließen. Außerdem diskutiern sie in ihrem Forum über die Sinnhaftigkeit einer Langhaarigengruppe aus Kurzhaarigen, über Einführungskurse ins Gipfelmoshen und streiten sich drüber, wer zuerst Metal gehört hat... Auf der Weihnachsfeier im Bodenschneidhaus in den Bayrischen Voralpen sind sich alle wieder einig und gründen die SAN Mosh-Band, lassen die Sau raus und schrubben bei ACDC und Co. die Luftgitarren. Seht selbst, was Pet, Vorsitzende der Sektion und Gipfelmosherin über die stilgerechte Bemoshung des Bodenschneidhauses schreibt:

Die Sektion Alpen.Net, kurz SAN, ist ein Haufen (verrückter) Bergsteiger, die nicht nur mit Seil, Pickel und Steigeisen umgehen können, sondern sich auch im Internet zuhause fühlen. Natürlich steigen wir nicht nur virtuell auf die Berge, sondern sind auch "in Echt" in allen Gebirgen dieser Welt unterwegs. Seit 2002 sind wir offizielle Sektion des Deutschen Alpenvereins.

Unser "Stammtisch", das Alpinforum ist rund um die Uhr erreichbar und für jegliches Bergsteigerlatein geöffnet.
Bei uns treffen sich die unterschiedlichsten Leute, vor allem die, die mit dem klassischen Bergsteigerbild (Kniebundhose und Karohemd) und "normaler" Vereinsmeierei nichts anfangen können oder die einfach so wie wir "anders" sind. Ihr findet fast überall in Deutschland ein par SANler, aber auch im europäischen Ausland und sogar in Kalifornien. Ein Großteil von uns wohnt um München, vom Bodensee bis Berchtesgaden und in Franken.

Als wir auf Gipfelmoshen gestossen sind, waren wir sofort Feuer und Flamme, und es hat sich eine begeisterte Diskussion entwickelt: Disskussionsforum der Sektion ALpen.Net. An den Plan, auch ordentlich Gipfel zu bemoshen musste uns jedoch SANta Claus auf unserer Weihnachtsfeier am 08.12. auf dem Bodenschneidhaus nochmal erinnern. Die mitgebrachten Luftgitarren mussten von denjenigen, die im Forum die Klappe am meisten aufgerissen hatten (MissAlba, Hasei, jsem und Pet, die Präsidentin), erst aufgeblasen werden und dann wurde nach einer kurzen Volksmusikeinlage (?!) zu "Highway to Hell" das Bodenschneidhaus ordentlich bemosht! SANta hat es sich nicht nehmen lassen und mitgemacht. Dass hinterher keine Funktionsunterwäsche auf die Bühne geworfen wurde, ist eigentlich ein Wunder ;-)

Das ganze gibt's nicht nur auf Fotos, sonder auch per Video:
Video 1
Video 2
Video 3


Wer bei uns reinschauen mag: www.sektion-alpen.net, unsere Touren, Kurse und Veranstaltungen sind offen für alle!

Pet, LoqUita, 09.01.2008













Aktuelles:

Gipfelmoshen-Reportage von VRF

Gipfelmoshen-Reportage mit Ivo Meier

Gipfelmoshen-Fotostrecke bei pr-online

Aachener Zeitung über Gipfelmosher Marc (17.03.2014)

Gipfelmoshen-Reportage RTL - Nachtjournal vom 31.10.13 (Zeit: 00:20:35)



The Number of the Gipfelmosher - 3666



Reportage von ServusTV jetzt auf Gipfelmoshen.de

Magazin: Produkttests

Jahresrückblick 2012

Gipfelmoshen-Videos

Reportage ServusTV - Augenblicke: Do 22.11.12, 19:45

Reportage vom 12.11.12 in Frankfurter Rundschau und Berliner Zeitung

Reportage vom 23.10.12 in der AZ

Gipfelmoshenreportage vom 5.1.2012 auf ARD bei YouTube

Schmücke das Gipfelbuch - Pop-Up zum Selberbasteln